das ist Canon S.S.C 1.4 x a7sII

Canon S.S.C 1.4 x a7sII



Als Anhänger des Sony Alpha-Serie (früher Nex), habe ich immer versucht, Objektive zu finden, die es mir ermöglichen, die Lowlight-Leistung meines Sony A7SII optimal zu nutzen.

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

Im Juli – August 2018 habe ich eine Reise nach Japan unternommen. Ich nutzte die Reise als Gelegenheit einige Fotoprojekte zu testen, welche ich realisieren wollte.

Jedes Jahr findet im Mai in Vevey (CH) eine Fotobörse statt. In diesem Jahr konnte ich dort unter anderem, mehrere Canon FD Objektive zu sehr guten Preisen erwerben (1992 wurde die Produktion dieser Objektive eingestellt). In diesem Artikel behandle ich die Erfahrungen und Eindrücke, die ich mit einem Canon FD 50mm Objektiv S.S.C f / 1.4 erwerben konnte. Das Objektiv (inkl. K&FConcept für meine a7sII) konnte ich zum Preis von 40 CHF auf der oben genannten Fotobörse kaufen.

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

Die ersten Tests konnte ich während 5 Tagen in Tokyo machen, woraufhin ich nach Kamakura hinunterfuhr:

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

Bereits nach wenigen Tagen ist mir eine Schärfeverlust bei voller Objektivöffnung (f/ 1.4) aufgefallen, welcher sich aber bei f / 2.8 verbessert. Die Sony hingegen, ist bei f/ 1.4 einfach unglaublich. Das Objektiv erlaubte mir, dank der Nachtbeleuchtung dieser Grossstadt mitten in der Nacht mit einem ISO fast ohne Störungen zu fotografieren. Also habe ich die Linse immer zwischen f / 1.4 und f / 2.8 wechseln lassen, um den Mangel an Details in der Postproduktion zu kompensieren. Das entspricht vielleicht nicht ganz der feinen Art aber das Resultat hat mir gefallen.

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night photo japan canon sony a7s ssc 50mm night photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

In Bezug auf das Handling bemerkte ich die folgenden Mängel:

1: Wir wissen, dass es beim Canon FD keinen Autofokus gibt und dass die Einstellung der Öffnung auf dem Objektiv liegen wird. Persönlich stören mich die manuellen Einstellungen überhaupt nicht, aber man hantiert dann mit einem Gerät, welches sich je nach Standort und Licht regelmäßig verstellt. Wir bemerkten daher, dass es zum Teil lange geht bis ein Bild geschossen wird (nicht ideal für Straßenfotos).

2: Das Objektiv an sich ist nicht riesig, aber mit dem Adapterring wird das Ganze relativ schwer. Sein kleiner Bruder, der 1,8 s.c , ist dagegen leichter und weniger sperrig.

3: Wir bemerkten eine Vignettierung und ein Mangel an Schärfe zwischen f/ 1,4 und 2,8, welche in der Postproduktion behoben werden können, die aber je nach Verwendung stört.

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

Kurzum, für den Preis (ca. 60 CHF insgesamt) ist es wirklich ein super Objektiv, dass ich jedem Fotografen mit kleinem Budget und Freude an manuellen Einstellungen empfehlen kann. Eine Kombination, welche ich persönlich für andere Low-Light-Fotografie-Projekte verwenden möchte.

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

photo japan canon sony a7s ssc 50mm night

Testvorschläge für Objektive auf einem Sony A7SII? Zögern Sie nicht, uns eine E-Mail zu senden.


Anthony